Foto: fotoagentur-ruhr moers, bettina engel-albustin

Ich bin im Jahr 1954 geboren und wohne in Xanten-Wardt. Seit 2019 bin ich Rentner. Mitglied des Bezirksausschusses Wardt bin ich seit 1994 und Stadtverordneter im Rat seit 2004.

Für starke Dörfer

Die Dörfer in Xanten und das dörfliche Leben sind mir ein besonderes Anliegen. Weil ohne ein aktives Vereinsleben im Dorf „nichts los“ wäre, engagiere ich mich in Wardt in der freiwilligen Feuerwehr, in der St. Willibrord Bruderschaft und im Heimatverein Wardt. Weiterhin bin ich Vorsitzender der AH-Mannschaft der DJK Wardt.

Meine Ziele

  • Mittelpunkt des Dorfes sollen die Wardter Bürgerinnen und Bürger sein, nicht der Tourismus
  • Ein Strom- und Wasseranschluss für den Dorfplatz am kleinen Stein
  • Ein Dorfgemeinschaftshaus für Wardt, falls das nicht barrierefreie Pfarrheim nicht weiter genutzt werden kann
  • Eine Schülerkarte für Freizeitangebote im Stadtgebiet
  • Verbesserung der Unterhaltungsmaßnahmen im Dorf und für die Wirtschaftswege
  • Sicherung des Kindergartens
  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements

Volker Markus

Administrator