Mit 64 Jahren Lebenserfahrung, mehr als 37 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen chemischen Unternehmen (15 davon im betriebswirtschaftlichen Bereich) und zuletzt sechs Jahren Erfahrung als sachkundiger Bürger der SPD Xanten werde ich Sie und Ihre Interessen zukünftig im Rat der Stadt Xanten vertreten.

Mein Lebensmotto:

„Nicht weil sie schwierig sind, wagen wir die Dinge nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig!“

Doch, wir wagen uns! Wir wagen uns, gemeinsam all diese Herausforderungen im Bereich Schule, Wohnen, Bildung, Verkehr, Wirtschaft und Finanzen, die in Xanten vorliegen, anzupacken. Mein Hobby, das Segeln, lehrte mich, den abgesteckten Kurs zu halten, um das Ziel zu erreichen, auch wenn man dabei Klippen umschiffen muss.

Mein Xanten

„In Xanten möchten wir leben“. Diesen Satz sagte meine Familie vor mehr als 11 Jahren. Elf Jahre später muss ich diesen Satz erweitern. Nicht nur hier leben, sondern Xanten gestalten, ändern und attraktiver machen für unsere Bürger und Unternehmen. Wir brauchen eine starke Wirtschaft, um unseren Wohlstand und Xantens finanzielle Unabhängigkeit zu sichern. Die Corona–Krise stellt für die Stadt Xanten eine riesige Herausforderung dar. Wir müssen alles tun, um unsere Wirtschaft in dieser Krise zu unterstützen. Dabei muss der weitere Ausbau der Wirtschaft unter Einhaltung aller Maßnahmen zum Natur- sowie Umweltschutz erfolgen.

Foto: fotoagentur-ruhr moers, bettina engel-albustin

Volker Markus

Administrator